Willkommen
in der Syltklinik

der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Liebe Familien,

wir haben zur Öffnung unseres Anmeldeverfahrens eine große Zahl an Anfragen erhalten. Wir werden diese jetzt bearbeiten, müssen aber davon ausgehen, dass unsere Aufnahmekapazitäten bis ca. Juni 2023 damit erschöpft sind. Es macht derzeit leider keinen Sinn, noch weitere Anfragen anzunehmen, da wir dann eine von den Kostenträgern geforderte zeitnahe Aufnahme nicht gewährleisten können.

Das Anmeldeverfahren für Termine ab Juli 2023 werden wir frühestens Ende Februar starten.

Wir bitten um Verständnis und können Ihnen nur raten, sich bei den anderen in Frage kommenden Reha-Kliniken um eine zeitnahe Aufnahme zu bemühen.

Ingo Mansen
Klinikleiter

Aktuelles aus der Syltklinik

Wir sagen von ganzem Herzen DANKE!!!!

Am Samstag hat uns Familie Creutz besucht… mit vielen tollen Spenden für die SyltKlinik im Gepäck. Familie Creutz war im Februar dieses Jahres bei uns

Lehrküche AHOI!!!

Mit den neuen Schürzen macht es in der Lehrküche gleich nochmal so viel Spaß!

Galerie - Impressionen

Aus dem Leitbild
>> Ganzheitlich, individuell, persönlich, nachhaltig. <<
Aus dem Leitbild
>> Wir arbeiten als Team. <<
Aus dem Leitbild
>> Wir helfen persönlich. <<
Sylt
>> Direkte Nähe zu Meer, Strand und Natur. <<

Un­ter­neh­mens­phi­lo­so­phie – Familie im Fokus

Die SyltKlinik ist ein modernes Reha-Zentrum, das Raum für bis zu 28 Familien bietet. Ingo Mansen, der das Haus leitet, erläutert: “Wir kümmern uns nicht nur um das erkrankte Kind. Wir helfen der gesamten Familie – denn die ganze Familie leidet unter der Krebserkrankung eines Kindes, also auch die Geschwister und Eltern“.

Er ist stolz darauf, dass man sich in der SyltKlinik nicht auf einem Standard-Reha-Programm ausruht. Vielmehr geht es während des vierwöchigen Aufenthaltes um die individuelle Betreuung der Familie. Die SyltKlinik bietet zudem einen kompetenten medizinischen und therapeutischen Hintergrund durch Fachärzte, Psychologen sowie durch ein großes Team an Physiotherapeuten und Pädagogen.

Medizinische Angebote – Den Erfolg der Reha kann man rasch sehen

Das medizinische Team arbeitet unter der Leitung von Dr. med. Uwe Steffens. In den modernen Behandlungsräumen der SyltKlinik wird zunächst jeder Patient eingangs gründlich untersucht, um zu entscheiden, ob zu Hause begonnene Therapien fortgesetzt und neue festgelegt werden sollten. „Wir machen uns zu Beginn der Reha ein genaues Bild, holen die Patienten da ab, wo sie stehen und legen individuelle Behandlungen fest“. versichert Dr. med. Uwe Steffens.

Bereits verordnete Chemotherapien und Blutbildkontrollen können dabei wie gewohnt fortgeführt werden. Physiotherapie, Ergotherapie, Psychomotorik und vieles mehr können die individuell abgestimmten Therapiepläne ergänzen. Externe Mitarbeiter verschiedener Fachbereiche stehen für weitere therapeutische Angebote zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es viele Mitarbeiter, die sich im Servicebereich um das leibliche Wohl der Familien und um Sauberkeit und Ordnung kümmern.

Psychosoziale Therapie – Wieder ins Gleichgewicht finden …

Aus langjähriger Erfahrung weiß das Team der SyltKlinik, was jedes einzelne Familienmitglied braucht, damit die Seele nach so einer schweren Zeit wieder in Balance kommen kann – denn nur die ganzheitliche Betrachtung von Körper und Seele kann wirklich helfen. Zu Beginn des Aufenthaltes wird deshalb mit jeder Familie nicht nur ein medizinisches, sondern auch ein psychosoziales Eingangsgespräch geführt.

Darin werden der Therapie- und Beratungsbedarf jedes Familienmitglieds ermittelt und gemeinsame Ziele festgelegt.